Beobachtung von Graureihern auf der Wiese

img
Naturerlebnisse 0 Gustav Schlagwörter: , , ,

Dank Nikon konnte ich hunderte Fotos von Graureihern auf einer Wiese einfangen. Aber es fehlte der entscheidende Moment. Kein Foto mit Beute gelungen.

Die Reiher stehen oft regungslos und starren aufmerksam die Wiese an. Manchmal einige Schritte, so das man glaubt, dass er gleich mit dem langen Schnabel zustoßen wird.

Vor einigen Tagen habe ich im Garten einen Fotoapparat auf ein Stativ gestellt und auf einen der Graureiher auf der Wiese fokkussiert. Nachdem das Bild im Display scharf schien, habe ich den Videoknopf gedrückt. Es wurde langsam dunkel. Zeit das Gartenwerkzeug aufzuräumen. Ich nahm die andere Nikonzoomkamera und machte einige Fotos von Graureihern. Im Sucher erkannte ich, dass der Reiher etwas im Schnabel hatte. Es war eine dicke Maus. Nur wenige Momente und er hatte die Maus mit Fell komplett verschluckt.

Ich hatte das Video in der anderen Kamera laufen. Deshalb habe ich außer wenigen Fotos auch einen kurzen Videofilm der erfolgreichen Jagd des Reihers. Das Video ist bei Youtube zu sehen.

Author : Gustav

Gustav

RELATED POSTS

Comments are closed.

%d Bloggern gefällt das: